Allgemeines

Du erhältst binnen eines Werktages ein ausführliches Feedback von uns zu deiner Bewerbung.

Bewerbungsfristen gibt es nicht. Du kannst dich jederzeit auf alle online ausgeschriebenen Stellen bewerben und bekommst umgehend Feedback zum weiteren Verlauf.

Alle Punkte, die deine Bewerbung enthalten muss, werden in der Onlinebewerbung abgefragt. Du benötigst keinen Lebenslauf und kein Anschreiben.

Unsere Jobbörse wird auf Tagesebene aktualisiert. Du kannst also davon ausgehen, dass alle Stellen, die online sind, auch verfügbar sind.

Wir freuen uns jederzeit auf deine Initiativbewerbung. Hier gelangst du zur Initiativbewerbung.

Deine Bewerbung wird nicht länger als 10 Minuten dauern. Du musst dazu keine Dokumente vorbereitet haben.

Im Bewerbungsgespräch solltest du dein Interesse an der Stelle auch durch dein äußerliches Erscheinungsbild widerspiegeln. In der Regel liegen Männer mit einer Kombination aus Hose, Hemd und Sakko richtig. Für Frauen eignet sich ein Outfit aus Kleid und Jacke, Rock, Bluse und Jacke oder Anzughose, Bluse und Jacke.

Ausbildung

Nachdem deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, melden wir uns schnellstmöglich bei dir zurück, um einen ersten Telefontermin zu vereinbaren. Daraufhin folgt ein persönliches Kennenlernen, in dem du auch die Möglichkeit hast, einen unserer derzeitigen Auszubildenden kennenzulernen. Mehr Infos zum Bewerbungsprozess findest du hier.

  • Technik / Werken
  • Mathe
  • Physik

Als auszubildende Person hast du eine 38,5 h Woche. Deine Kernarbeitszeiten, wenn du im Unternehmen bist, liegen Mo-Do von 9 bis 15 Uhr und freitags bis 14 Uhr.

In Absprache mit deiner/m Ausbilder*in bestimmst du den Rest selbst.

Mit Abitur kannst du das erste Lehrjahr überspringen. Unabhängig davon kannst du von deinem Schulabschluss bei guten Leistungen während der Ausbildung deine Abschlussprüfung eher antreten und damit verkürzen.

Als Azubi hast du wie alle anderen Mitarbeiter*innen im Unternehmen ebenfalls 30 Tage Urlaub im Jahr.

Derzeit sind 5 Azubis in den Ausbildungsgängen Versorgungstechnik und Elektrotechnik bei uns beschäftigt.

Unser HR-Team steht dir unter jobs@tgax.de für all deine Fragen, die du zur Ausbildung hast, zur Verfügung.

Nachdem wir uns füreinander entschieden haben, wird dein Ausbildungsvertrag von dir und von uns unterzeichnet. Für alle Minderjährigen sieht der Gesetzgeber vor Arbeitsantritt eine Untersuchung bei deinem Hausarzt oder deiner Hausärztin vor. Die Anmeldung an der Berufsschule übernehmen wir für dich.

Grundlegend solltest du technisches Interesse und die Fähigkeit, sorgfältig und diszipliniert arbeiten zu können, mitbringen. Abstraktionsfähigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind ebenfalls entscheidende Vorteile für das Berufsbild des/der technischen Systemplaner*in.

Studium

Bewerbungsfristen gibt es für deine Abschlussarbeit nicht. Du solltest dich allerdings nicht zu kurzfristig bewerben, damit wir in Ruhe alles besprechen können.

In welche Richtung deine Abschlussarbeit gehen wird, hängt vor allem von dir ab. Wir sind dabei offen für deine Vorstellungen und prüfen individuell, ob sich diese mit unserem Unternehmen vereinbaren lassen. Welches konkrete Thema du bearbeiten wirst, besprechen wir in einem persönlichen Gespräch.

Um bei uns als Werkstudi arbeiten zu können, musst du an einer Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert sein.

Als Werkstudi darfst du grundsätzlich regelmäßig nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Innerhalb eines Zeitjahres hast du allerdings in insgesamt maximal 26 Wochen die Möglichkeit, über die 20-Stunden-Grenze zu arbeiten.

Wir sind uns bewusst, dass eine Tätigkeit als Werkstudi oder ein Praktikum oft zu den ersten Berührungspunkten mit der realen Arbeitswelt zählen. Aus diesem Grund erwarten wir keine Perfektion von dir. Was du allerdings mitbringen solltest, ist die Bereitschaft, dich auf Neues einzulassen, den Willen, dich einzubringen, eine gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, eigenständig zu arbeiten.

Auf deine Übernahmemöglichkeiten sprechen wir dich bereits während deiner Zeit als Werkstudi aktiv an. Auch mit den Personen, die bei uns ein Praktikum machen, bleiben wir in Kontakt, um Möglichkeiten für einen Berufseinstieg bei TGAX nach dem Abschluss aufzuzeigen.

Dein Urlaubsanspruch wird anteilig auf deine Arbeitstage pro Woche berechnet und ist somit gestaffelt:

  • 1 Tag/Woche = 4 Urlaubstage/ Jahr
  • 2 Tag/Woche = 8 Urlaubstage/ Jahr
  • 3 Tag/Woche = 12 Urlaubstage/ Jahr
  • 4 Tag/Woche = 16 Urlaubstage/ Jahr
  • 5 Tag/Woche = 20 Urlaubstage/ Jahr

Praktika kannst du bei uns in nahezu allen Bereichen absolvieren. Unsere Abteilungen Mess-Steuer-Regeltechnik, Versorgungstechnik und Elektrotechnik stehen dir dabei offen. Ebenfalls kannst du im Rahmen eines Praktikums Einblicke in das große Themengebiet BIM erhalten.

Auf einen Praktikumsplatz bei TGAX solltest du dich 3-4 Monate vorher bewerben.

Dein direkter Ansprechpartner

Frau und Mann zeigen mit dem Zeigefinger nach oben